obadja - der hardcore lobpreis

click here for english version JUST updated!

Donnerstag, Februar 16, 2006

come closer...



weisst du, dass du der tempel des geistes gottes bist ?
wenn du weisst, dass jesus selbst in dir wohnt, warum schreien wir dann zu gott : komm näher, herr !!!

er wohnt doch schon in uns. kann es ein "näher" geben als in uns?
mich hat dieser aspekt der gegenwart gottes mal sehr beschäftigt. heute wars mal wieder so und ich hab darüber nachgegrübelt. das nachsinnen über die verschiedenen formen der gegenwart gottes hat mich total in seine fühlbare nähe gebracht. siehste - und da ist es wieder, irgendwie war mir gott äusserlich näher und doch innerlich nah. so versteht man auch den psalm, in dem david davon erzählt, dass er gott nicht entfliehen kann. egal, wo er hingeht, gott findet ihn doch. das gilt für uns noch viel mehr. denn überall wo wir hingehen - und sei es im tiefsten höllenschrottplatz, ist er mit uns, weil er IN und lebt.

und doch kann ich nach mehr von ihm schreien, weil mir das doch noch so selten bewusst ist. und ich glaube, dass gottes gegenwart auch so allgegenwärtig ist, dass es eben die unterschiedlichsten arten gibt. wonach ich mich eben besonders sehne ist immer wieder seine spürbare anfassbare präsenz.
der titel hier soll das miteinander vereinen: gott in mir und ich will trotzdem mehr !!!
reinziehen

Mittwoch, Februar 15, 2006

da steckste dir nen finger in den arsch und...

dresden....


jo... da sind wir, bzw.ich gerade. frede is vorhin wieder nach berlin gefahren, weil wir gemeindeversammlung haben. arno und ich bauen immer noch an den songs rum und ich muss gestehen: ich kann nich mehr... ein bisschen gehirnfasching am start und dann fällt einem auf einmal auf, dass das schlagzeug viel zu laut is und der bass zu leise... zehn minuten später findet man, dass die stimmen viel zu laut sind und so kann man fröhlich ewig rumdrehen. jetz machen wir grad pause... und das is wohl auch besser so ;-)

morgen gehts nach geithain zum predigen und lobpreisen, am samstag spielen wir in chemnitz bei den freaks, am sonntag predigen und spielen wir in leipzig bei den freaks und am montag gehts wieder nach dresden...
halleluja;-)

ich hoffe, dass wir die cd dieses mal fertig kriegen! es is einfach schwer zu sagen, wann sie rauskomt... weil einem nach 500 mal hören doch wieder was einfällt, was man besser machen könnte... aber irgendann muss auch schluss sein. naja. mal sehen was kommt...

morgen gibts an dieser stelle neue mp3s von frede. bleibt gesegnet!
dom

Freitag, Februar 10, 2006

krasse scheisse

tja, da war wohl die längste blogpause, seit dieser blog besteht. aber das hat auch einen guten grund! stress!!! zumindestens bei mir. meine frau und ich haben unsere wohnung zum 1. märz gekündigt und werden in einen bus ziehen (den wir noch nich haben). wer mehr dazu erfahren will, der findet hier demnächst einen link. frede war in tschechien snowboarden und robby war irgendwo in marrokko...
aber jetzt sind alle wieder da und es geht auch schon gleich mächtig los. am dienstag gehts ab nach dresden zu arno zum mastern und dann is das ding endlich FERTIG!!! yeah! am donnerstag gehts nach geithain, am samstag spielen wir in chemnitz, am sonntag in leipzig und am montag sind wir wieder in dresden und treffen nen typ aus israel, der will, dass deutsche lobpreis bands in israel lobpreis machen... wir treffen uns um uns kennenzulernen und einfach mal abzuchecken, was so geht.. aber is schon geil? in israel spielen? es is noch nix sicher, aber es wird wohl im spetember angepeilt... mal sehen. ansonsten sind wir so gut wie ausgebucht für die tour und freuen uns tierisch drauf. wir haben gestern die fertigen mixe bekommen und es is echt geil!
im kranken boten steht was über freakass und cd und tour.. wers lesen will, der klicke hier