obadja - der hardcore lobpreis

click here for english version JUST updated!

Samstag, Oktober 29, 2005

Geithain...

grade zurückgekommen. war ganz ok... suspekt hatten ihr erstes auswärtskonzi (OI!!!), wir hatten unser erstes konzi mit Robby (yeah) und ähm. ja. genau.
auf der nachhausefahrt waren wir noch schön im feld rumcruisen... und dabei enstanden diese außergewöhnlichen bilder (by oigen)





tirza, simse, kamü und peacy waren auch dabei, der storch hat gepredigt. aber irgendwie war es insgesamt nich so geil... warum? keine ahnung....
jesus wir wollen mehr von dir...
ich hab voll sehnsucht nach jesus und ich glaube wir alle haben das. was voll annervt:
du bist auf der autobahn, fährst drei stunden, kommst und an und stellst dann den schalter auf "geistlich". völlig scheisse. habe ich keinen bock drauf.
immer in jesus sein, das isses!
jesusroggnroll.
schönes wochenende und fetten segen an euch!

Dienstag, Oktober 25, 2005

shwainschaiss

ich komme grade vom flughafen wieder. wir haben heute alan und tina verabschiedet, in 30 minuten steigen sie in ihren flieger nach orlando und sind dann erstmal weg. das war sogar nem penetranten nichtheuler wie mir zu krass... ich bin grad supertraurig. es ist so schwer, menschen zu verabschieden, die einen tatsächlich lieben. alan hat geheult wie ein schlosshund und tina habe ich zum zweitenmal überhaupt weinen gesehen...
schaissä...
aber im mai kommen sie wieder und jesus ist zum glück immer noch hier ;-)
am freitag fahren wir mit suspekt nach geithain um da zu rocken, ein par loide aus der gemeinde werden auch mit am start sein. außerdem haben wir jetzt den kompletten rough mix der cd und hören fleißig und schreiben auf, was noch anders muss.
außerdem gibts hier das neue und endgültige logo, jetzt mit dem allseits geforderten mehr "O". und außerdem werden olli und ich heute abend um 19 uhr starten:
die website wird umgestyled und aufgepeppt.... yeah!
hier das logo.
über kommentare freuen wir uns und ihr dürft übrigens auch unser gästebuch benutzen ;-)
fetten segen


hier klicken für farbe

Donnerstag, Oktober 20, 2005

Zieh dir das rein!!!

Gott is groß, das wissen wir alle und der Gott in der Bibel hat ganz viele Wunder vollbracht. hin und wieder lesen wir in krassen (meist nichtdeutschen) Büchern, dass Gott heute auch noch Wunder tut. Und der ein oder andere von uns hat selbst schon Wunder erlebt, so auch wir. Einige von euch haben vielleicht die Story mit dem Geldbeutel gelesen... Aber gestern hat Gott mich völlig plattgemacht:

Gestern hatten wir Männervideoabend mit Al und danach (so um elf) haben wir gedacht, dass wir nochmal proben, diesmal mit robby... julian hatte auch spontan zeit. also sind wir ne halbe stunde zum bandraum an den arsch von berlin gefahren. es war schon richtig spät. wir haben noch ne schwere couch für den bandraum mitgeschleppt. schließlich standen wir dann doch mit couch vor dem bandraum (ächz). ich greife in die tasche und will aufschließen. aber der schlüssel is da nich.



alle taschen abgesucht, nochmal abgesucht und nochmal. kein schlüssel verdammt. leute angerufen, ob ich ihnen den schlüssel gegeben habe, aber nein, ich habe ihn niemand gegeben, er muss in meiner tasche sein, wo ich ihn 5 stunden vorher reingetan habe. aber er is einfach nich da, egal, wie lange ich suche. schließlich sind robs, julian und frede nochmal auf den parkplatz gegangen um das auto abzusuchen. ich sitze also auf dieser couch vor unserem proberaum und suche zum xten mal meine taschen ab. aber der scheiss verdammte schlüssel is weg. irgendwann habe ich die augen zugemacht und gott gesagt, dass das ne ganz fiese scheisse ist, weil wir jetzt extra rausgefahren sind und so und alles umsonst weil ich den schlüssel verloren habe.
ich saß so ne weile da, hab nachgedacht (wo is dieser scheissfickschlüssel) und gebetet (gott wir brauchen diesen schlüssel, bittebittebitte) und habe irgendwann meine augen aufgemacht...

und der scheiss schlüssel liegt neben mir auf der couch...

und er hat da definitiv vorher nicht gelegen.

Gott...wir loben deinen namen, wir wollen bei dir sein... an deinem herz!

Dienstag, Oktober 18, 2005

Es geht AB!!!!

Jo ja... wir überschlagen uns und jesus überschlägt uns und alle kullern rum und freuen sich... WHUHAHA. deswegen gibts auch schon direkt einen neuen blogeintrag.
gestern haben wir beschlossen, dass wir proben wollen. also habe wir nen proberaum gesucht, gefunden, gemietet und direkt von 22 bis 1uhr geprobt... (manchmal gehen dinge schnell;-) nachdem wir jetzt fast ein halbes jahr ohne probraum waren und nich proben konnten, gehts nun wieder. geile (fiese kacke) sache. heute um 21 uhr proben wir direkt nochmal. außerdem gibt es nun endlich endlich endlich ein gescheites obadja logo. brandneu.... kuckst du hier:


klick für farbe

jo... gestern waren wir mit frede, alan, tina, timmy, frauke, andy und morpheus einen camper ankucken auf einer kleinen wagenburg hier in berlin. wir sind mit dem bandbus hingefahren, frede kam mit seinem neuen wohnmobil (fährt mit frittenfett) und wir haben uns diesen geilen camper angeschaut, den timmy und monique jetz kaufen werden für näxtes jahr. wie gesagt gehen wir auf tour bis freakstock, danach is freakass roadrunner und danach werden wir einfach weiter auf der strasse bleiben, im camper wohnen und deutschland für jesus rocken (oh, wird das geil) (es is noch nich klar, wer wie und so...aber mal sehen). es war ein so derbe geiles gefühl, gestern mit diesen drei bussen da zu stehen und zu träumen und sich über motoren und inneneinrichtung zu unterhalten...

Außerdem kriegen wir morgen unsere CD im vorabmix!!! ich bin tierisch aufgeregt und wir freuen uns alle wie flitzekatze. evtl. wird die cd doch noch diese jahr rauskommen.
vom 11.-14. november werden wir nocheinmal (und evtl. zum letztenmal) nach dresden fahren für den allerletzten feinschliff... dann wird es noch ne ganze weile dauern, bis sie fertig gemixt und gemastert is, aber dann gehts loooos...

jesus rognroll!

bei freakstyle jibts noch unsere mo mosh ep... man kann in alle songs reinhören... checkts aus.

fetten segen!!!!

ach ja, kritik zum logo wird mit offenen armen empfangen, wobei wir positive kritik lieber mögen, als negative... hinterlasst einfach ein kommentar... ;-)

Montag, Oktober 17, 2005

rob robsen in da house!

Das is er:



RoB Robsen, aka Robby.
Unser vorläufig neues Bandmitglied!

Aber von vorne.
Wir waren wie gesagt in Geithain auf nem Regio leitertreffen der JF Sachsen und sollten da Lobi machen. Da Julian in Freiburg bei seiner Family war und er noch die Information hatte, dass wir am Samstag in Mannheim spielen (wurde kurzfristig abgesagt, so haben wir Geithain kurzfristig zugesagt) war es nich mehr möglich, dass er es rechtzeitig zum Godi in Geithain schaffen konnte. Deswegen war Robby mit dabei, um für ihn am bass einzuspringen. Robby is ein begnadeter Gitarrist, und liebt jesus und geht ab! jo ;-) als julian dann kam (gegen nachmittag), hat rob gitarre gezockt. so einen lobpreis habe ich persönlich noch nie erlebt. es war einfach übernatürlich. auf jeden fall bekam ich da hinter der schießbude eine breitseite nach der anderen ab. es war einfach geil! nachdem godi sind wir in eine kneipe, haben kurz gequatscht und robby einfach gefragt, ober er fest bei uns einsteigen will. kam alles ein bisschen sehr spontan und plötzlich, aber wir waren uns sicher, dass es passt! robby hat auch mega bock... aber wird nochmal erstmal mit gott drüber labern und schauen was geht. auf jeden fall is er bis auf weiteres dabei und wird auch in zwei wochen mit uns in geithain am start sein. und wir sehen, was kommt. obadja erstmal definitiv zu viert. wie lange kann niemand sagen. es sind sehr sehr geile sachen an diesem wochenende passiert. aber wenn ich die alle aufschreibe, meckern wieder alle, dass ein blogeintrag kurz und knackig sein muss.

in diesem sinne;-)

Donnerstag, Oktober 13, 2005

Anbetung!


willow freak 2004

am wochenende spielen wir in geithain auf nem regionalen leitertreffen. wir freuen uns schon drauf. vor allem weil alan und tina mit am start sind! die beiden werden uns in zwei wochen verlassen, aber lieber nich dran denken, sondern die zeit auskosten, die vor uns liegt...!
in zwei wochen sind wir schon wieder in geithain ;-) mit suspekt am start!

es is so krass wie jesus uns liebt und es ist unglaublich, was jesus für uns hat. DANKE jesus! Unser Orangeburger bandbus is heute aus der Werkstatt gekommen und wie es ausieht, läuft er einwandfrei! danke! nächste woche montag is unser neues logo fertig und dann gehts ans redesign unserer website! das wird ein spass (bzw. arbeit;-) .

fetten segen an euch alle da draußen!


lopreisnacht in herborn

Dienstag, Oktober 11, 2005

wir wollen bass!!!!!



julian auf dem freakstock beim aufwachen...

wer ist eigenetlich julian? für die leute,die sich die frage schonmal gestellt haben, hier ein einige daten:

julian ist glücklich mit peacy zusammen und studiert physik (wohl der intelligenteste von uns) und wohnt in berlin - friedrichshain. er kommt ursprünglich aus freiburg und sorgt bei obadja für den bass und geht immer ab wie flitzekacke...

bei uns is alles schön. wir versuchen gerade die tour im juni/juli zu planen und wissen noch nich so viel. aber eine woche vor freakstock sind wir ins sachsen unterwegs... das is cool!
nächste woche bekommen wir die cd (rough mix). dann werden wir sie solange hören, bis wir sie auswendig können, alle stellen aufschreiben die uns nerven und dann nochmal zu arno nach dresden fahren, um die stellen auszubessern.
das album wird wohl erst nächstes jahr rauskomen! aber dafür wirds auch geil!

das leben mit jesus ist schön! rock on!